immoHAL vermittelt 600 m² Praxisfläche in Halles Süden

Halles Süden entwickelt sich weiter positiv. Aktuelle Sanierungsprojekte im Bereich Merseburger Straße und Lutherviertel, neu entstehende Wohngebiete, wie das Hirschquartier, aber auch die Planung für ein neues Stadtviertel am Thüringer Bahnhof bereichern die südliche Innenstadt nachhaltig.

Die steigende Attraktivität wird auch zunehmend von Gewerbetreibenden erkannt. So konnte Rafael Schaefer, Fachmakler für Gewerbeimmobilien bei immoHAL, zuletzt 600 m² Praxisfläche in der Merseburger Straße vermieten. Hier ist ein neues psychotherapeutisches Zentrum entstanden.

Vor allem die räumliche Lage macht den Standort in der Merseburger Straße 52 sehr attraktiv. Doch neben der erstklassigen Verkehrsanbindung und der guten Erreichbarkeit mit dem öffentlichen Nahverkehr, waren vor allem die modernen Räumlichkeiten und die Barrierefreiheit des Objekts ausschlaggebend für die erfolgreiche Anmietung.

Und ein weiterer Einzelhändler siedelt sich im Süden der Saalestadt an : immoHAL vermittelte ca. 900m² Fläche an die große Handelskette TEDi in der Karl-Meseberg-Straße 2-4, Ecke Turmstraße. Die Eröffnung ist für das Frühjahr 2021 geplant.

Das könnte Sie interessieren

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü