Keine Kommentare

„Energieatlas Sachsen-Anhalt“ erschienen

Die Bauherrenmappe enthält wichtige Informationen und Hinweise zu Technologien rund ums Thema Energieeinsparung sowie nachhaltige Energieversorgung von Wohngebäuden für private Verbraucher und Bauherren.

Der Energieatlas Sachsen-Anhalt als kostenfreies, raumbezogenes Informationsangebot der Landesenergieagentur Sachsen-Anhalt GmbH (LENA) bietet Verbrauchern, Kommunen, Unternehmen und Behörden eine Fülle regionaler Informationen zu verschiedenen Energiethemen. Die mobil abrufbaren, anwenderfreundlich aufbereiteten und teilweise interaktiven Inhalte bieten allen Anwendern einen hohen Nutzen bei der Suche nach Informationen zur energiebezogenen Förderung und Beratung sowie erneuerbaren Energien.

Energieberater und Fördermittel finden

Ein Schwerpunkt des Energieatlasses ist die Suche nach qualifizierten Energieberatern für Verbraucher und Unternehmen in Sachsen-Anhalt. Die nutzerfreundliche und bedarfsgerechte Suchfunktion beinhaltet verschiedene Filtermöglichkeiten: Ob Energieberater für die Erstellung eines Energieausweises, die Beantragung von Fördermitteln oder die Sanierung eines Baudenkmals – im Energieatlas sind die entsprechenden Experten zu finden. Die für private Haushalte wichtigen Energieberatungsstellen der Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt e.V. sind ebenso verzeichnet. “Der Energieatlas Sachsen-Anhalt ist ein kostenfreies Angebot der Landesenergieagentur Sachsen-Anhalt GmbH (LENA) rund um verschiedene Energiethemen und wird kontinuierlich weiterentwickelt und aktualisiert”, erklärt Marko Mühlstein, Geschäftsführer der Landesenrgieagentur Sachsen-Anhalt (LENA).

Der Energieatlas Sachsen-Anhalt ist ein kostenfreies Angebot der Landesenergieagentur Sachsen-Anhalt GmbH (LENA) rund um verschiedene Energiethemen und wird kontinuierlich weiterentwickelt und aktualisiert.

Unter den Menüpunkten „Förderung“ und „Beratung“ kann nach spezifischen Förder- und Unterstützungsangeboten der hiesigen kommunalen Energieversorgungsunternehmen für private und gewerbliche Kunden sowie Schulen gesucht werden. Ferner bietet der Energieatlas einen Zugang zu den Förderdatenbanken des Bundes und des Landes Sachsen-Anhalt.

Energieatlas Sachsen-Anhalt
Mit dem Energieatlas lassen sich Energieberatungsstellen der Verbraucherzentrale und qualifizierten Energieberater finden.

Mit der Bauherrenmappe zur „Grünen Hausnummer“

Dass die Bauherrenmappe eine gute Orientierungshilfe ist, zeigte unlängst eine Familie aus dem Jerichower Land. Sie informierte sich vor einigen Jahren am Messestand der LENA zum Thema energieeffizientes Bauen. Mit Unterstützung der Bauherrenmappe errichtete sie 2017 einen Neubau nach KfW-Effizienzhaus-55-Standard, für den die Familie zu Beginn dieses Jahres mit der „Grünen Hausnummer Sachsen-Anhalt PLUS“ ausgezeichnet wurde. Die “Grüne Hausnummer” würdigt ökologisches Bauen und Sanieren in Sachsen-Anhalt.

Bei der „Grünen Hausnummer Sachsen-Anhalt“ handelt es sich um einen aktuellen Auszeichnungswettbewerb der Landesenergieagentur Sachsen-Anhalt GmbH (LENA) und ihrer Partner für Eigentümer kleinerer Wohngebäude. Die feierliche Auszeichnung der in puncto Energieeffizienz, Nutzung erneuerbarer Energien, technischer Innovation und Umweltfreundlichkeit beispielgebenden Wohngebäude macht diese Best-Practice-Beispiele im Land bekannt. Nachahmung erwünscht!

Nähere Informationen zu den Wettbewerbsbedingungen sind unter www.grüne-nummer.de zu finden.

Das könnte Sie interessieren

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü